Am 22.3.2019 um 21.31 Uhr wurde die FF-Schwarzenbach zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person (T2) am Mühlboden alarmiert.
Ein PKW war in die Pielach gestürzt. Der Fahrer und seine beiden Insassen konnten vor dem Eintreffen der Feuerwehren das schwer beschädigte Fahrzeug aus eigener Kraft verlassen.
Nach der ärztlichen Erstversorgung durch den Feuerwehrarzt aus Frankenfels und Notarzt aus Scheibbs wurden alle drei Personen in das Landeskrankenhaus überführt.
Nach der Freigabe des Unfallortes durch die Polizei wurde das verunfallte Fahrzeug durch einen privaten Hebekran aus der Pilach entfernt.

Bildmaterial FF-Frankenfels

.

Am 25. Mai 2018 ist die EU-weite Datenschutz-Grundverordnung in Kraft getreten.
Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten wie beispielsweise Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen